Zahnbleaching in Berlin Steglitz – Die Professionelle Zahnaufhellung lässt Ihre Zähne strahlen

Auf dem roten Teppich sieht man sie regelmäßig: Stars mit strahlend weißen Zähnen. Das Geheimnis des Hollywood-Lächelns liegt jedoch nicht in einer besonders gründlichen Zahnpflege. Nur mit der Zahnbürste bekommt man die Zähne niemals so glänzend weiß. Nein, hier hat der Zahnarzt mit einem professionellen Bleaching  – der medizinischen Zahnaufhellung – nachgeholfen. Auch in unserer Praxis in Berlin können wir Ihre Zähne wieder zum Strahlen bringen – sicher und erfolgreich!

Für Verfärbungen gibt es viele Ursachen

Nicht jeder hat von Natur aus weiße Zähne. Die Zahnfarbe ist etwas sehr Individuelles und bei vielen unserer Patienten in Berlin unterschiedlich. Einige haben sehr helle Zähne, andere wiederum eher dunklere. Zuviel Kaffee, Rotwein, Nikotin und eine schlechte Mundhygiene sorgen zudem für Verfärbungen. Das sieht nicht attraktiv aus und ist für den Betroffenen meistens eine unangenehme Sache. Eine professionelle Zahnaufhellung bei Ihrem Zahnarzt kann hier für saubere Verhältnisse sorgen!

Informieren Sie sich jetzt über professionelles Bleaching bei ihren Zahnärzten in Berlin.

Bleaching in Berlin -Steglitz: Strahlend weiße Zähne von Ihren Zahnärzten im Schloss

Bleaching ist ein Fall für die Profis

Beim Bleaching entfernt der Zahnarzt die Verfärbungen mit speziellen Substanzen aus Carbamid oder Wasserstoffperoxid. Das ähnelt dem Haarebleichen bzw. Blondieren beim Friseur. Allerdings sollten Sie die Zähne tunlichst nicht beim Figaro bleichen lassen. Denn es geht nicht nur darum, die Zähne schön weiß zu machen.

Viel wichtiger ist es, die Ursache für die Verfärbungen zu finden und langfristig etwas dagegen zu tun. Der Profi hellt deswegen nur gesunde Zähne ohne Entzündungen auf. Denn weiße Zähne nützen nichts, wenn sie unter der strahlenden Oberfläche krank sind.

Für das Bleaching stehen drei Methoden zur Verfügung: Walking-Bleach, Office-Bleaching und Home Bleaching. Die Zähne können dabei auf Wunsch des Patienten um zwei bis acht Farbstufen aufgehellt werden. Das ist jedoch abhängig vom Verfahren, das der Zahnarzt anwendet.

Bleaching: Die Methoden für weiße Zähne

Die Walking-Bleach-Methode kommt bei Verfärbungen von wurzelgefüllten Zähnen zum Einsatz. Der Zahnarzt füllt das Bleichmittel in den geöffneten Zahn und verschließt ihn provisorisch. Bis der Zahn die gewünschte Helligkeit erreicht hat, vergehen ein paar Tage.

Beim Office-Bleaching trägt der Zahnarzt das Bleichmittel von außen auf die Zähne auf. Diese Methode hilft vor allem bei Verfärbungen, die von außen in den Zahn eingedrungen sind, und wird ausschließlich in der Zahnarztpraxis durchgeführt.

Im Gegensatz zum Home-Bleaching. Hierfür fertigt der Zahnarzt eine Zahnschiene aus Kunststoff an, die der Patient mit nach Hause nehmen kann. Dort führt er auf genaue Anweisung des Zahnarztes das Bleaching selber durch, indem er die Schiene mit einem Bleichmittel füllt und für mehrere Stunden trägt. Bis die gewünschte Helligkeit erreicht ist, kann es zwei bis sechs Wochen dauern.

Finger weg von Selfmade-Produkten

Von anderen Bleaching-Mitteln aus Drogeriemärkten ist abzuraten. Eine professionelle Zahnaufhellung sollte nur von den Profis in der Zahnarztpraxis durchgeführt werden!

Haben Sie Fragen zum Bleaching? Melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

schlitten

Das Team der Zahnärzte im Schloss sagt Dankeschön für Ihr Vertrauen in unsere Praxis! Wir wünschen all unseren Patienten, Partnern und Freunden von Herzen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen wunderbaren Jahreswechsel!