Zahntechnikermeister und Laborleiter Christ Vörös fertigt hochwertigen Zahnersatz im Meisterlabor dent-a-pur für die Praxis von Zahnarzt Jürgen Hellmer, Zahnärzte im Schloss Berlin Steglitz.

Zahnersatz aus unserem Meisterlabor dent-a-pur – Qualität „Made in Berlin Steglitz“

Der Zahnersatz für unsere Patienten kommt aus nächster Nähe: Egal, ob hochwertige Kronen, Brücken oder Prothesen – in unserem praxiseigenen Dentallabor dent-a-pur fertigen qualifizierte Zahntechniker Ihren individuellen Zahnersatz an. Die Nähe zur Zahnarztpraxis hat für unsere Patienten viele Vorteile.

Wer Zahnersatz benötigt, hat oft eine ganz individuelle Vorstellung davon. Ästhetik, Funktionalität und auch der Preis sind wichtige Entscheidungskriterien. Die direkte Verbindung von Zahnarztpraxis und Partnerlabor ermöglicht es unseren Patienten, ihre Wünsche und Vorstellungen direkt mit unseren Zahntechnikern zu besprechen.

Um ein harmonisches Zusammenspiel von Gesicht und Zahnersatz zu erreichen, dokumentieren wir in unserer Praxis den gesamten prothetischen Versorgungsprozess mit Fotos. So garantieren wir, dass Sie im Nachhinein mit Form und Farbe des Zahnersatzes vollkommen zufrieden sind.

Dentallaborleiter Chris Vörös bei der Anfertigung des hochwertigen Zahnersatzes für die Patienten der Zahnärzte im Schloss.

Passgenau, funktionell und ästhetisch – mit diesen Eigenschaften punktet Zahnersatz aus Vollkeramik. Das Material ist biokompatibel und daher auch für Allergiker geeignet.

Durch präzise Fertigungsmethoden, den Einsatz moderner, innovativer Technologien – zum Beispiel CAD/CAM – und das fachliche Know-how unserer Zahntechniker gewährleisten wir Ihnen ein perfektes Ergebnis.

Es gibt viele Möglichkeiten und Lösungen, um mit neuen Zähnen das Leben wieder genießen zu können. Wir finden auch eine für Sie!

Das Team unseres Meisterlabors

Chris Vörös ist Zahntechnikermeister und Laborleiter beim Dentallabor dent-a-pur, dem Labor der Zahnärzte im Schloss Berlin Steglitz.

Chris Vörös

Laborleiter, Zahntechniker­meister (ZTM)

Als Laborleiter bei dent-a-pur brachte Chris Vörös 2014 eine klare Philosophie mit: „Nur Teamwork zwischen Arzt und Techniker auf Augenhöhe, verbunden mit einer absolut am Patienten orientierten Kommunikation – garantieren ästhetischen und nachhaltigen Zahnersatz. Schließlich geht es um eine beim Patienten besonders begehrte Eigenschaft – ein ruhiges, strahlendes und selbstbewusstes Lächeln“, so der gebürtige Eberswalder (*1979).

Schon früh im Berufsleben stand die Weiterbildung des Zahntechnikermeisters klar im Mittelpunkt. Nach seiner Meisterprüfung 2006 „tourte“ er in Österreich und der Schweiz, leitete anschließend in Steglitz eine Zahnklinik mit Schwerpunkt Frontzahnästhetik sowie Implantat- und Vollkeramikrestaurationen. Zwölf Monate in Neuseeland in einem Labor mit hohem ästhetischen Anspruch gipfelten 2009 in der Teilnahme am Scientific Symposium in Sydney.

An alter Wirkungsstätte zurück und im aktiven Austausch mit führenden Zahntechnikern nicht nur in Deutschland reifte die Idee zu einem radikalen Bruch mit der bisherigen Stellung eines Technikers im Prozess des Zahnersatzes. Mit Jürgen Hellmer fand er einen Zahnarzt, der mit dieser Philosophie bisherige Hierarchien neu interpretiert: Medizinische Akribie – gepaart mit höchstem labortechnischen Anspruch – muss spürbaren Mehrwert für den Patienten generieren.

Frank Helfer ist Zahntechniker beim Dentallabor dent-a-pur, dem Labor der Zahnärzte im Schloss Berlin Steglitz.

Frank Helfer

Zahntechniker

Kilian Lübke

Zahntechniker

++ 𝗪𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗲 𝗜𝗻𝗳𝗼𝗿𝗺𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻𝗲𝗻 𝘇𝘂 𝗜𝗵𝗿𝗲𝗺 𝗧𝗲𝗿𝗺𝗶𝗻 ++

Liebe Patientinnen und Patienten,

Corona und die Folgen. Nun sind wir an der Reihe, Ihnen zu sagen, wie es bei uns weitergeht – erst einmal ganz normal!

Wir sind wie gewohnt für Sie da

Achtung: Bitte melden Sie sich vorab telefonisch an und sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie an grippeähnlichen Symptomen leiden.

Auf Ihren Besuch sind wir bestens vorbereitet: mit genügend Desinfektionsmitteln, Handschuhen und Mundschutz. Unsere Behandlungszimmer bieten eine optimale Hygiene für Ihre Behandlungen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die aktuelle Entwicklung verfolgen und – wenn nötig – reagieren. Es kann daher zu kurzfristigen Terminabsagen kommen.

Ein paar Verhaltensregeln zu Ihrem Besuch:

  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des RKI (Robert-Koch-Institut)
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt.

Passen Sie gut auf sich auf

Ihr Team der Zahnärzte im Schloss

Hinweis zu Corona Schliessen