So nutzt Ihr Zahnarzt Laser für eine besonders schmerzarme Behandlung

Wer bei Laser nur an Raumschiffe und Science-Fiction denkt, der kennt noch nicht die Vorteile der elektromagnetischen Wellen für die Zahnbehandlung. In unserer Zahnarztpraxis in Berlin haben wir mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Anwendung mit Laser und nutzen ihn für die unterschiedlichsten Bereiche der Zahnmedizin.

So hilft Ihnen Ihr Zahnarzt mit Laser

Das Wort Laser ist eine Abkürzung und steht für Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation, also Lichtverstärkung durch induzierte Ausstrahlung. Laserstrahlen sind nichts anderes als sehr intensives gebündeltes Licht, das in einer bestimmten Wellenlänge erzeugt wird.

Dabei entsteht eine höhere Strahlungsdichte als beim Sonnenlicht. Diese Strahlung kann in kurzer Zeit auf einer relativ kleinen Fläche viel Energie erzeugen. Durch die intensive Wärmeentwicklung haben Bakterien keine Chance zu überleben.

Das sind die Vorteile der Laserbehandlung beim Zahnarzt:

  • oft ist die Behandlung ohne Betäubung möglich
  • die Laserleistung kann exakt eingestellt werden
  • kürzere Behandlungszeit
  • effektiv gegen Bakterien
  • umliegendes Gewebe wird nicht verletzt
  • weniger oder keine Schmerzen und Schwellungen

Bei diesen Behandlungen kommt der Laser beim Zahnarzt zum Einsatz

Der Laser ist ein wahres Multitalent und kommt in vielen Bereichen der Zahnmedizin und der Oralchirurgie zum Einsatz.

Laser bei Parodontose bzw. Parodontitis

Das nutzen wir in der Zahnmedizin, um zum Beispiel die Zahnfleischtaschen bei Parodontitis zu behandeln. In den Bereichen, wo sich das Zahnfleisch vom Zahn löst, lagern sich schädliche Bakterien an. Der Laser entfernt die Krankmacher und hilft dem Zahnfleisch, sich zu regenerieren.

Durch seine antibakteriellen Eigenschaften nutzen wir ihn auch bei der Therapie entzündeter Knochen rund um ein Implantat und zur Sterilisation von Wurzelkanälen nach einer Wurzelbehandlung. Das Infektionsrisiko ist damit deutlich geringer und Operationen an den Wurzelspitzen können eventuell vermieden werden.

Mit Laser Herpes behandeln

Nicht nur bei der Behandlung im Mund hat sich der Laser bewährt, auch bei Lippenherpes kommt inzwischen immer häufiger Hightech zum Einsatz. Die Laser-Therapie verhindert einen Ausbruch und lässt die kleinen Bläschen schneller abheilen.

Laser bei Wurzelbehandlungen

Entscheidend für den Erfolg einer Wurzelbehandlung ist die Desinfektion der Wurzelkanäle. Der Dentallaser dringt selbst bis in die versteckten Winkel der Kanäle vor, in denen sich Bakterien verstecken. Somit erhöhen sich die Chancen auf den Zahnerhalt durch den Einsatz eines Dentallasers.

Wie Sie sehen: Laser gehört nicht nur in die Drehbücher bekannter Science-Fiction-Blockbuster, sondern hat sich seinen Platz in der Zahnmedizin verdient.

++ 𝗪𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗲 𝗜𝗻𝗳𝗼𝗿𝗺𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻𝗲𝗻 𝘇𝘂 𝗜𝗵𝗿𝗲𝗺 𝗧𝗲𝗿𝗺𝗶𝗻 ++
15.07.2020 09:45 Wichtige Informationen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

wir sind wie gewohnt zu unseren bekannten Öffnungszeiten für Sie da. Auch sind alle zahnärztlichen Behandlungen sichergestellt und weiterhin möglich.

Achtung: Bitte melden Sie sich vorab telefonisch an und sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie an grippeähnlichen Symptomen leiden.

Auf Ihren Besuch sind wir bestens vorbereitet: mit genügend Desinfektionsmitteln, Handschuhen und Mundschutz. Unsere Behandlungszimmer bieten eine optimale Hygiene für Ihre Behandlungen.

Bitte halten Sie die Abstandsregeln ein und kommen nur dann in Begleitung, wenn dies unbedingt nötig ist. Eine Maskenpflicht besteht nicht.

Passen Sie gut auf sich auf

Ihr Team der Zahnärzte im Schloss


Hinweis zu Corona Schliessen