Sicher zu neuen festen Zähnen!

Wer auch morgen noch feste zubeißen möchte, der braucht festsitzende Zähne! Viele Menschen haben einige oder mehrere Zähne verloren, bis hin zur kompletten Zahnlosigkeit. In unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Steglitz helfen wir Patienten, die das Gefühl der eigenen festen Zähne wieder zurück haben möchten – mit Kronen und Brücken auf Implantaten!

Implantate statt Prothese

Auch in unserer Zahnarztpraxis in Berlin besuchen uns Menschen, die wenige oder keine eigenen Zähne mehr besitzen. Für viele ist Zahnersatz auf Implantaten die Alternative zur Prothese oder zur Zahnlosigkeit. Die herausnehmbare Prothese wird mit einer Kunststoffplatte im Gaumen fixiert und schränkt über die Jahre die Lebensqualität stark ein. So klagen die Patienten beispielsweise über:

  • schmerzende Druckstellen
  • eingeschränktes Geschmacksempfinden
  • eine gestörte Aussprache
  • eine eingeschränkte Auswahl an Lebensmitteln
  • ein verändertes Aussehen durch fortschreitenden Knochenabbau

Weil die Prothese nicht immer festsitzt, trauen sich viele nicht mehr offen zu lachen und ziehen sich auch in ihrem sozialen Umfeld zurück. Implantate, die für einen dauerhaft festen Halt der „Dritten“ sorgen, können hier ein großes Stück Lebensqualität zurückgeben.

Implantate planen und sicher einsetzen

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die wir heute sehr schonend im Kieferknochen der Patienten fixieren können. Die moderne Implantologie bietet viele Möglichkeiten einer sicheren, schmerzarmen und schonenden Behandlung. Erfahrene Implantologen nutzen besondere Techniken und verankern die kleinen Titan-Schrauben an der jeweils optimalen Position.

Die Grundlage dieser präzisen Behandlung ist eine genaue Planung der einzelnen Schritte. Digitale und dreidimensionale Aufnahmen liefern den Implantologen und Zahnärzten die notwendigen Informationen. Auch am Forum in Berlin-Steglitz nutzen wir die digitale Volumentomographie. Ein DVT zeigt uns die genaue Lage aller Gefäße, der Nervenkanäle und den Zustand des Kieferknochens.

Feste Zähne mit Implantaten in 24 Stunden?

Wenn in der Praxis alle Daten vorliegen und die ersten wichtigen Untersuchungen abgeschlossen sind, versorgen wir Patienten an einem Tag mit festen Zähnen. Die gesamte Behandlung können wir zunächst am Computer simulieren, um die beste Position für jedes einzelne Implantat zu finden. Mit den digitalen Daten fertigen wir eine sogenannte „OP-Schablone“. Damit übertragen wir die Positionen der Implantate präzise in den Mund der Patienten und die Schablone führt den Behandler sicher und präzise zum Ziel. Diese Methode bezeichnen wir als navigierte Implantologie.

Implantate schonend und sicher gesetzt

Im Zusammenhang mit dieser Art der Behandlung fällt auch immer wieder der Begriff „minimalinvasiv“. So nennen wir Methoden, die das betroffene Gewebe kaum schädigen. Weil wir die Implantat-Position so genau kennen, reichen kleine Öffnungen in der Mundschleimhaut, um die künstlichen Zahnwurzeln zu fixieren. Nach kurzer Zeit befestigen wir den ersten Zahnersatz, mit dem die Patienten schon am gleichen Abend erste weiche Kost genießen können – und mit schönen Zähnen in den Spiegel schauen!

In der Regel reichen bei dieser Methode 4 bis 6 Implantate, um einen dauerhaft sichern Halt zu gewährleisten. Ob wir Ihnen mit dieser Methode auch weiterhelfen können? Die Zahnärzte am Forum Steglitz in Berlin beraten Sie gerne unter Telefon: 030 79 70 13 37 !

schlitten

Das Team der Zahnärzte im Schloss sagt Dankeschön für Ihr Vertrauen in unsere Praxis! Wir wünschen all unseren Patienten, Partnern und Freunden von Herzen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen wunderbaren Jahreswechsel!