Zum Internationalen Kindertag: Die Zahnpflege beginnt mit dem ersten Zahn!

Der internationale Kindertag soll an die Rechte von Kindern erinnern. Als Ihr Zahnarzt in Berlin sagen wir: Auch Kinder haben ein Recht auf gesunde Zähne! Besonders die Pflege der ersten Zähnchen ist wichtig, denn sie legen die Grundlage für die weitere Entwicklung des Gebisses. In unserer Praxis schaffen wir mit einer Prophylaxe beste Voraussetzungen für gesunde Kinderzähne!

Milchzahnkaries hat Folgen für die bleibenden Zähne

Es kommt nicht selten vor, dass uns Eltern fragen: Milchzähne brauchen Pflege? Die fallen doch sowieso aus. Das ist zwar richtig, aber die ersten Zähne spielen trotzdem eine wichtige Rolle für die Mundgesundheit unserer kleinen Patienten. Kinder mit Karies an den Milchzähnen haben ein größeres Risiko, auch an den bleibenden Zähnen Karieslöcher zu bekommen. Karius und Baktus haben uns damals nicht umsonst gesagt: Putzt euch die Zähne, Kinder!

Wer das nicht tut, riskiert Löcher und im schlimmsten Fall sogar eine Zahnlücke. Das wiederum sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch schlecht für die Gebissentwicklung. Die Milchzähne nehmen eine wichtige Platzhalterfunktion für die späteren bleibenden Zähne ein und fördern durch das Kauen die Ausbildung des Kieferknochens.

Hier sind die Eltern gefragt! Wenn die ersten Milchzähne durchbrechen, können sich Kinder noch nicht alleine die Zähne putzen. Papa und Mama müssen den Junior also bei der Zahnpflege helfen. Unsere Prophylaxe-Profis in der Praxis geben Eltern Tipps, mit welchen Hilfsmitteln sie Kinderzähne am besten sauber halten.

Wichtig ist, dass die Eltern ein Bewusstsein für die Zahnpflege bei ihren Kindern entwickeln. Dazu gehört auch, auf das Ablecken von Schnullern und Löffeln zu verzichten. So übertragen die Eltern ungewollt Karies-Bakterien in den Mund ihrer Kinder.

Fissurenversiegelung als wirksamer Karies-Schutz

Ein wirksamer Schutz gegen den Angriff von Karies ist zum Beispiel die Fissurenversiegelung. Dabei versiegeln wir in unserer Praxis junge Backenzähne mit einem speziellen Kunststoff und machen ihn so für einige Jahre resistent gegen Eindringlinge mit bösen Absichten.

Wir haben schon vielen Kindern geholfen, mit gesunden Zähnen ins Leben zu starten. Verpassen Sie den Startschuss nicht und kommen Sie rechtzeitig mit Ihrem Kind zur Prophylaxe!

++ 𝗪𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗲 𝗜𝗻𝗳𝗼𝗿𝗺𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻𝗲𝗻 𝘇𝘂 𝗜𝗵𝗿𝗲𝗺 𝗧𝗲𝗿𝗺𝗶𝗻 ++

Liebe Patientinnen und Patienten,

Corona und die Folgen. Nun sind wir an der Reihe, Ihnen zu sagen, wie es bei uns weitergeht – erst einmal ganz normal!

Wir sind wie gewohnt für Sie da

Achtung: Bitte melden Sie sich vorab telefonisch an und sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie an grippeähnlichen Symptomen leiden.

Auf Ihren Besuch sind wir bestens vorbereitet: mit genügend Desinfektionsmitteln, Handschuhen und Mundschutz. Unsere Behandlungszimmer bieten eine optimale Hygiene für Ihre Behandlungen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die aktuelle Entwicklung verfolgen und – wenn nötig – reagieren. Es kann daher zu kurzfristigen Terminabsagen kommen.

Ein paar Verhaltensregeln zu Ihrem Besuch:

  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des RKI (Robert-Koch-Institut)
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt.

Passen Sie gut auf sich auf

Ihr Team der Zahnärzte im Schloss

Hinweis zu Corona Schliessen