Neu in unserer Praxis: Dreidimensionales Röntgen

Auch wir, die Zahnärzte am Forum Steglitz in Berlin, sehen unsere Patienten jetzt in der „dritten Dimension“! Seit kurzem sind wir stolze Besitzer eines hochmodernen DVT. Dieser digitale Volumentomograph liefert uns einen detaillierten Einblick in die kleinsten anatomischen Strukturen – bei minimaler Strahlenbelastung für unsere Patienten. Die digitale Volumentomographie ist die modernste Röntgentechnik, die aktuell in der Zahnarztpraxis eingesetzt wird.

Implantate sicher und präzise setzen

Für eine sichere und präzise Diagnose und eine genaue Behandlungsplanung benötigen wir gerade in der Implantologie hochauflösende Bilder aus allen Perspektiven. So sehen wir die Strukturen der Kieferknochen, das umliegende Gewebe sowie die Nervenkanäle und können die beste Position der Implantate schon im Vorfeld des Eingriffs planen. Diese exakte Beurteilung der individuellen Patientensituation ermöglicht uns eine schonende, minimalinvasive Form der Behandlung.

Mit dreidimensionalen Röntgenbildern kann der Zahnarzt die Qualität der Kieferknochen optimal beurteilen und entscheiden, ob und wie fehlender Knochen wieder aufgebaut wird. So vermeiden wir unnötige und langwierige Belastungen unserer Patienten.

Die DVT-Technik

Viele Patienten kennen Röntgenaufnahmen mit einem Computertomographen (CT). Auch bei einem DVT dreht sich die Röntgenröhre um den Patienten. Allerdings kommen im Bereich des Kopfes kleinere Systeme zum Einsatz, die eine deutlich höhere Auflösung besitzen. Die Strahlenbelastung ist im Vergleich zur Computertomographie deutlich geringer – sicher auch ein wichtiger Aspekt, wenn es um die Behandlung von Kindern geht.

Die Zahnärzte am Forum Steglitz bilden sich weiter

Passend zu unserer neuesten technischen Errungenschaft hat sich unsere Zahnarzt Jürgen Hellmer am vergangenen Wochenende weitergebildet. Es ging um spezielle Verfahren des Knochenaufbaus, die vor einer sicheren und nachhaltigen Implantation nötig werden können. Damit unsere Implantat-Spezialisten die Situation der Kieferknochen perfekt einschätzen können, benötigen sie möglichst genaue Röntgenaufnahmen.

Mit der neuen Digitale Volumentomografie haben wir in unserer Praxis einen weiteren großen Schritt für die Sicherheit unserer Patienten unternommen.

 

Foto © Sirona Dental GmbH

schlitten

Das Team der Zahnärzte im Schloss sagt Dankeschön für Ihr Vertrauen in unsere Praxis! Wir wünschen all unseren Patienten, Partnern und Freunden von Herzen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen wunderbaren Jahreswechsel!